Vor der Geburt Geburtsbegleitung Nach der Geburt
Willkommenwir über unsLeistungenKurseWohlfühlenPraxisKontaktImpressumLinks

Nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik
Dieser Kurs richtet sich an alle Frauen ab ca. 6-8 Wochen nach der Geburt Ihres Kindes unabhängig ob Spontangeburt oder Kaiserschnitt.
Die Rückbildungsgymnastik ist eine ganzheitliche Gymnastik mit dem Schwerpunkt, die durch Schwangerschaft und Geburt beanspruchte Beckenboden- und Bauchmuskulatur zu stärken. Außerdem dient die Gymnastik Blasenschwäche und Gebärmuttersenkung vorzubeugen und  körperliche Veränderungen zurück zu bilden.
Zum Abschluss einer Stunde findet auch ein kleiner Entspannungsteil statt, um den Stress und die Hektik des Alltages zu vergessen.
Da dieser Kurs Leistung der Krankenkasse ist, kann jede Frau dieses für sie kostenlose Angebot wahrnehmen. Kinder dürfen gerne mitgebracht werden.

Donnerstags von 10.45 Uhr bis 12.00 Uhr
Mittwochs  von 18:00  Uhr bis 19:15 Uhr


Mama-Baby-Yoga
Dieser Kurs wendet sich an Mütter, die auf sanfte aber doch wirkungsvolle Weise die Muskulatur stärken und das Körpergefühl verbessern möchten. Der Fokus liegt hierbei auf der Stärkung der Beckenboden- und Rückenmuskulatur. Gerade in der ersten Zeit nach der Geburt, fehlt der Mutter häufig die Muße und Gelegenheit zur Entspannung und Regeneration. In diesem Kurs hat die Mutter die Gelegenheit, mit speziellen Asanas (Körperübungen) und Pranayama (Atemübungen) eine bewusste Auszeit zu nehmen. Das Baby wird als Yogapartner spielerisch in die Bewegungsabläufe eingebunden. Das fördert die motorischen Entwicklung des Kindes und intensiviert die Mutter-Kind- Bindung.

Donnerstags 
6 UE 54,- Euro  Eigenleistung

Schwangeren-Müttertreff und Stillcafe
Hier freuen wir uns alle Frauen zu treffen die in unserer Betreuung sind /waren und den Kontakt zu uns halten wollen. Es wird immer reichlich gebacken und viel erzählt. Eine Stillberatung und Ernährungsberatung in der Umstellungsphase auf Löffelkost, wie Gewichtkontrollen des Kindes werden angeboten. 

Wir treffen uns jeden 2. Donnerstag  im Monat
Von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr in unserer Praxis

 


 
Von der Milch zum Brei
Gesunde Ernährung im ersten Lebensjahr
Wenn die ersten Monate vorüber sind, stellt sich die Frage, ab wann und was das Baby essen soll. Statt Milch steht Brei auf dem Programm. Aber womit fängt man am besten an?
In diesem Kurs geht es darum, einen Fahrplan für die Beikost Einführung  an die Hand zu bekommen, mit dem das Kind für die Zeit der Breie gut versorgt ist.
Folgende Themen werden in diesem Kurs besprochen:
Was ist Beikost?
Wann fange ich mit der Beikost an?
Welche Nahrungsmittel/ Getränke sind geeignet?
Pro und Contra selber kochen oder Gläschen Kost.
Allergieprävention? 

Montag
Kosten: 12 Euro pro Teilnehmer 


Eltern-Babykurse 
In einer entspannten Atmosphäre haben Mütter und Väter mit ihren Babys die Möglichkeit sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und ihre Kinder altersgerecht zu fördern.

Bestandteil des Kurses sind altersgerechte Bewegungsspiele, Fingerspiele und Kinderlieder im Wechsel mit Beobachtung und Austausch. Der Kontakt zwischen Eltern und Kind wird so vertieft, weil die Signale des Kindes immer besser verstanden werden.

Minis ab dem 3. Monat bis zum 6. Monat

Zwerge ab dem 6.Monat bis zum 9. Monat und vom 9. Monat bis zum 12. Monat. 

buchbar über das DRK 

Erste Hilfe Kurs für Neugeborene und Kleinkinder
Das Erlernen von lebensrettenden Erstmaßnahmen für Mütter und Väter.
Bei uns erwartet Sie ein unterhaltsamer und informativer Kurs; ein Event mit einem erfahrenen und sympathischen Ausbilder. Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern steht im Mittelpunkt dieser Fortbildungsveranstaltung. Sie erleben u.a. praxisnahe Beispiele wie Seitenlage, Wiederbelebung (insbesondere bei Kindern und Säuglingen), Retten, Notruf, Blutungen, Vergiftungen, Verbrennungen und Bolusgeschehen.

Lebensbedrohliche Situationen erkennen, beurteilen und in der Folge die richtigen Erstmaßnahmen zu ergreifen, wird ausführlich geschult.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird die Prävention von Gefahrenquellen (u.a. beim plötzlichen Kindstod und Absicherung im Haushalt) innerhalb der Umgebung des Kindes bzw. Säuglings einen Schwerpunkt bilden.

Wir freuen uns auf Sie...

Tipp:

Krankenkassenleistungen sind unter anderem:

Schwangerschaftsgymnastik
Geburtsvorbereitung 
Rückbildungsgymnastik